Werma Signaltechnik: Übersicht Signalsäulen

Ob auf Maschinen und Anlagen, an manuellen Arbeitsplätzen oder bei Zutrittskontrollen und Kassensystemen - die Signalsäulen von WERMA signalisieren zuverlässig verschiedene Zustände, wie z. B. Störungen oder Materialengpässe. Durch professionelles Signalisieren sorgen Sie bei Ihren Anwendungen für mehr Sicherheit und reduzieren Reaktions- und Wartezeiten wesentlich. Durch die unterschiedlichen Signalisierungsstufen kann einfach eine Eskalation signalisiert werden. Mitarbeiter können so zeitnah auf Störungen reagieren und vorliegende Probleme schneller beheben.

Prozesse begleiten, sicher machen und damit am Laufen halten - das spart Zeit und Geld.
Wir nennen das intelligente Signaltechnik.

Modulare Signalsäulen

Optische und akustische Signalelemente können bei den modularen Signalsäulen flexibel kombiniert werden, so wie Sie es benötigen. Der modulare Aufbau ermöglicht auch ein späteres Nachrüsten weiterer Elemente. Die mechanische und elektrische Verbindung der Signalsäulen-Elemente erfolgt in Sekundenschnelle durch den Bajonettverschluss.
(KombiSIGN 40, KombiSIGN 72, KombiSIGN 71)


Fertig konfigurierte Signalsäulen

Fertig konfigurierte Signalsäulen von WERMA sind als eine kompakte Einheit mit nur einer Artikelnummer zu bestellen, das reduziert Ihren Aufwand im Bestell- und Montageablauf. Sie überzeugen durch ein ansprechendes Design, vielseitige Montagemöglichkeiten und können somit in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden.
(KOMPAKT 37, DeSIGN 42, ClearSIGN, CleanSIGN, FlatSIGN, VarioSIGN, Ex-Signalsäule)